Kugelahorn - vorher
Nach dem fachgerechten Schnitt

 Baumschnitt vom Fachmann


Wie sollte eine fachgerechte Kronenpflege aussehen

Ziel ist, den Baum in seiner Entwicklung zu stützen und eine stabile Krone aufzubauen.

Wird die Krone eines Baumes regelmäßig gepflegt, sind über viele Jahre keine anderen Schnittmaßnahmen erforderlich.

Die bislang ausgeführten „Kappungen“ am oben gezeigten Kugelahorn sind nichts anderes als Verstümmelungen. Diese führen nicht nur zu Krankheiten, sondern auch zu einem unnatürlichen Aussehen der Bäume. Eine Eiche, Birke oder Linde erkennt

man z.B. nicht nur an ihrem Stamm, ihren Blättern oder Früchten, sondern auch an ihrem Habitus, ihrer äußeren Gestalt.

An optimalen Standorten gepflanzt, ist bei einem Baum kein Ast und kein Blatt zu viel.   Das Aussehen gesunder Bäume wird von uns als ästhetisch empfunden. Ein gekappter Baum widerspricht diesem ästhetischen Empfinden.


Qualifizierte Baumpfleger handeln nach der goldenen Regel:

Schneide keinen Zweig, ohne zu wissen, warum.

 

Dipl. Ing. Fred Joachim Keller